Hallo ihr Lieben,

eine gute Bewerbungsmappe ist sehr wichtig und jeder sollte auf seinem Rechner eine passende Vorlage haben. Es ist wichtig den potentiellen Arbeitgeber mit der Bewerbung von sich zu überzeugen. Deswegen sollten nur die wichtigsten Informationen in der Bewerbung stehen. Floskeln und lange Phrasen möchte keiner lesen. Deswegen sollte man es sich sehr gut überlegen, was man in die Bewerbung rein schreibt.

Wie spreche ich das Unternehmen an

Bei einigen Unternehmen ist es üblich sich zu Duzen. Wenn man in der Stellenausschreibung ebenfalls geduzt wird, bietet es sich an in der Bewerbung ebenfalls die persönlichere Du-Form zu verwenden. Wird man hingegen in der Höflichkeitsform und mit Sie angesprochen, so sollte man dieses auch in der Bewerbung machen. Sofern kein Ansprechpartner angegeben ist, sollte eine Bewerbung mit “Sehr geehrte Damen und Herren” beginnen. Bei der persönlicher Du-Form bietet sich ein “Liebes Team von…” an. Teilweise werden auch ausgefallene Bewerbungen gerne gesehen. Zum Beispiel in Gedichtform oder als Lied (es kommt selbstverständlich darauf an wo man sich bewirbt).

Warum das Unternehmen

Wenn man eine Bewerbung schreibt, sollt man sich darüber Gedanken machen, warum man sich für ein bestimmtes Unternehmen entscheidet. Man kann sich dementsprechend auch in der Bewerbung “verkaufen”. Wenn das Unternehmen besonders für seine Nachhaltigkeit bekannt ist, so kann man vielleicht auch unterstreichen, dass man viel Wert auf die Umwelt legt und deswegen dies oder jedes getan hat. Natürlich sollte man durch die Bewerbung aus der Masse hervorstechen und zeigen, dass man die richtige Person für die Stelle ist.

Nicht den Kopf hängen lassen

Es kann manchmal einige Zeit dauern, bis man eine Zusage erhält. Das wichtigste ist, dass man den Kopf nicht hängen lässt und am Ball bleibt.