Interessierst du dich für Feng Shui, weißt du worum es bei dieser Lehre eigentlich genau geht? Die jahrtausendealte Lehre aus China soll eine Harmonisierung zwischen Mensch und seiner (Wohn)Umgebung herstellen, durch die besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume. Kurz gesagt, soll Feng Shui sich positiv auf dein Leben auswirken, dir dabei helfen, deine Prioritäten richtig zu setzen und nie die innere Ruhe und Kraft zu verlieren.

Das Feng-Shui-Konzept kann große Auswirkungen auf dich haben. Deine Räume werden nicht nur harmonischer wirken, du wirst dich auch besser fühlen.

Kein Wunder also, weshalb Feng Shui gleichermaßen spannend als auch lehrreich ist. Solltest du dich in diesem Bereich ausbilden lassen wollen, solltest du eine ZFU-zertifizierten Ausbildung machen. Die professionelle Feng-Shui-Beraterin Petra Coll Exposito und ihr Team bieten es dir an. Mit ihrer internationalen Erfahrung und einem langjährigen Praxiswissen erhältst du das notwendige Praxiswissen und profitierst von den erfahrenen Feng-Shui-Experten. Auf feng-shui.de kannst du dir online einen Überblick darüber verschaffen, welche Services dir angeboten werden.

Die Feng-Shui-Ausbildung kannst du ortsunabhängig im Präsenz-Unterricht einer Großstadt sowie virtuell absolvieren, sollte es die derzeitige Corona-Situation zulassen. Im Rahmen der Ausbildung hast du zum Beispiel Zugriff auf Videos und viele Praxisbeispielen mit interessanten Bonus-Lektionen und professionellen Anleitungen, die dir das Lernen erleichtern. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung wird dir ein ?Feng Shui Institute of Excellence?-Zertifikat verliehen.

Die professionelle Feng-Shui-Ausbildung bietet dir viele Möglichkeiten: Du kannst dein neues Wissen weitervermitteln, dich selbständiger und finanziell unabhängig machen und natürlich selbst deine Lebensqualität enorm steigern.